40 Jahre Fördergemeinschaft

Am 26. Juni wollten wir unseren runden Geburtstag mit einem schönen Fest feiern. Ein Fest mit Maske und auf Abstand würde, selbst wenn bis dahin Versammlungen erlaubt wären, nicht das, was wir uns vorgestellt haben.

Wichtig ist, gesund diese Pandemie zu überstehen und uns für unsere Kinder und Jugendlichen einsetzen zu können! Das Feiern muss warten.

Stellenanzeige

Sozialarbeiter/in dringend gesucht

Die Fördergemeinschaft Freunde der Augusta-Sibylla-Schule ist ein Schulförderverein, der in verschiedenen Bereichen für die Schüler/innen des SBBZ Lernen tätig ist. Als Träger der Jugendhilfe bieten wir Soziale Gruppenarbeit nach §§ 27, 29 SGB VIII an.

Ab Schuljahresbeginn 2020/21 suchen wir für die Soziale Gruppenarbeit eine sozialpädagogische Fachkraft auf Honorarbasis für 15 Stunden pro Schulwoche. Bis auf eine Woche sind die Schulferien frei.

Ihre Aufgabe:

  • Leitung der Kindergruppe im Team mit einer weiteren Sozialarbeiterin
  • Elternarbeit entsprechend der Hilfeplanung
  • Mitarbeit an der Hilfeplanung
  • Kooperation mit Schulen und anderen an der Hilfe beteiligten Fachkräften

Wir wünschen uns:

  • Abgeschlossenes Studium Sozialpädagogik – Diplom, Bachelor
  • Freude an der Arbeit mit Kindern und ihren Familien
  • Flexibilität, Selbstständigkeit und Zuverlässigkeit
  • Bereitschaft zur Selbstreflektion und fachlichen Weiterentwicklung
  • Führerschein und eigener PKW

Wir bieten:

  • Ein interessantes und vielfältiges Arbeitsfeld
  • Mitarbeit in einem erfahrenem Team
  • Mit Ausnahme einer fünftägigen Freizeit, freie Schulferien
  • Supervision

Senden Sie Ihre Bewerbung bitte an die Vorsitzende der Fördergemeinschaft Freunde der Augusta-Sibylla-Schule e.V., Sybille Kirchner, Westring 20 in 76437 Rastatt

Gerne können Sie unter der Telefonnummer 07222 9687409 nähere Informationen erhalten.

20 Jahre Soziale Gruppenarbeit

Ein Geburtstag bietet sich an, um eine Rückschau zu halten, eine Rückschau über 20 Jahre soziale Gruppenarbeit.
Anlass war der dringende Wunsch, zusätzliche Fördermöglichkeiten für Kinder im sozial-emotionalen Bereich zu suchen. Die Konzeption für die Soziale Gruppenarbeit entstand. (mehr …)

Aktion Suppentopf

Am 9. November 2019 boten wir wieder auf dem Marktplatz vor dem Rathaus unsere leckeren Suppen an.

Kartoffelsuppe und Kürbissuppe, aus frischen Zutaten gekocht, fanden schnell ihre Abnehmer.

Vielen Dank an Walter Pankraz, der wie immer vollen Einsatz brachte.

Der Erlös trägt dazu bei, dass wir das motopädische Angebot für die Erst- und Zweitklässler aufrecht erhalten können.

2. Kinderflohmarkt

Am 15. Juli bauten fleißige Kinder schon früh am Morgen ihre Verkaufsstände auf und präsentierten ihre Spielsachen, Bücher und Kleidungsstücke. Auch der Garagenflohmarkt hatte seine Türe geöffnet. Gespendeter Kuchen und Getränke fanden ihre Abnehmer. Organisiert wurde der Markt von Vorstandsmitglied Christiane Krieg.

Eine besondere Unterrichtsstunde

Danke Volksbank Baden-Baden-Rastatt

Am Mittwoch nach den Pfingstferien lud die Fördergemeinschaft Freunde der Augusta-Sibylla-Schule ihre Schülerinnen und Schüler der Oberstufe sowie etwa 70 Jugendliche, die die Gustav-Heinemann-Schule besuchen, ein. Das Ensemble Radiks aus Berlin war zu Gast und präsentierte das Stück „Wir waren mal Freunde (Blick zurück nach vorn)“, in dem es um Freundschaft, Toleranz, Lebensentwürfe junger Menschen, aber auch um Fremdenfeindlichkeit ging. Die beiden Schauspieler Romana und Philipp wussten die Jugendlichen von Anfang an zu fesseln, so dass diese sich auf die unterschiedlichen Charaktere, die sie darstellten, einlassen konnten. (mehr …)

Kinospaß im Forum Rastatt

Mit einer großzügigen Spende wollte Marco Sallinger allen Kindern der Schule eine  Freude bereiten. Da wurde die Idee geboren, einen gemeinsamen Kinobesuch im Forum zu organisieren. Am 10. Februar 2017 macht sich die ganze Schule auf den Weg, um die harte Schulbank mit den weichen Sesseln des Kinos zu tauschen. Natürlich darf auch eine Portion Popcorn nicht fehlen. Timm Thaler und Sing werden geboten.

Da bleibt keiner cool…

…wenn Dr. Thomas Hatz, der Vorstandsvorsitzende der Bürgerstiftung Rastatt e.V., uns einen Scheck in Höhe von 4600€ in die Hand drückt und damit die Weiterführung des Coolnesstraings ermöglicht wird. Danke! (weiter unter Projekte)