Hoher Besuch auf dem Reiterhof

Den Besuch zweier Präsidentinnen empfingen die Schülerinnen und Schüler der dritten Klasse der Augusta-Sibylla-Schule auf dem Reiterhof Pferdestärken in Plittersdorf. Mit einem Scheck über 2000 €, überreicht von Ulrike Antonia Sztatecsny, Past-Präsidentin, und Inge Bellan-Payrault, derzeitige Präsidentin, sicherten die Soroptimistinnen den Schülerinnen und Schülern der Augusta-Sibylla-Schule eine Saison auf dem Reiterhof Pferdestärken in Plittersdorf. (mehr …)

Aktion Suppentopf am 11.11.2017 auf dem Marktplatz

Auch in diesem Jahr wollen wir die Besucherinnen und Besucher des Rastatter Wochenmarkts mit Kartoffelsuppe und Kürbissuppe verköstigen. Ab 10.30 Uhr schöpfen wir aus!

Kunst lässt Kinder zusammenwachsen

Mit einem kleinen Festakt wurde am Samstag, den 7. Oktober die Wandlung einer zuvor langweiligen Betonsäule in ein Kunstwerk gefeiert. Ein Jahr lang hatten hauptsächlich Kinder der Schule, aber auch Kinder des Stadtteils und Flüchtlingskinder daran gearbeitet.

 

 

Zuvor war im Kantorenhaus eine Ausstellung, die den Werdegang des Kunstwerks dokumentiert, eröffnet worden.

 

2. Kinderflohmarkt

Am 15. Juli bauten fleißige Kinder schon früh am Morgen ihre Verkaufsstände auf und präsentierten ihre Spielsachen, Bücher und Kleidungsstücke. Auch der Garagenflohmarkt hatte seine Türe geöffnet. Gespendeter Kuchen und Getränke fanden ihre Abnehmer. Organisiert wurde der Markt von Vorstandsmitglied Christiane Krieg.

Eine besondere Unterrichtsstunde

Danke Volksbank Baden-Baden-Rastatt

Am Mittwoch nach den Pfingstferien lud die Fördergemeinschaft Freunde der Augusta-Sibylla-Schule ihre Schülerinnen und Schüler der Oberstufe sowie etwa 70 Jugendliche, die die Gustav-Heinemann-Schule besuchen, ein. Das Ensemble Radiks aus Berlin war zu Gast und präsentierte das Stück „Wir waren mal Freunde (Blick zurück nach vorn)“, in dem es um Freundschaft, Toleranz, Lebensentwürfe junger Menschen, aber auch um Fremdenfeindlichkeit ging. Die beiden Schauspieler Romana und Philipp wussten die Jugendlichen von Anfang an zu fesseln, so dass diese sich auf die unterschiedlichen Charaktere, die sie darstellten, einlassen konnten. (mehr …)

Retter in der Not

Am Ende des Jahres wird es in der Regel klamm in der Kasse. So auch in 2016. Wie wohltuend  ist es, wenn uns die Firma Lawo, wie schon mehrfach geschehen, mit einer Spende unterstützt und uns über den Jahreswechsel hilft.

In diesem Jahr spendete uns außerdem die Firma Ballerstaedt anlässlich ihres 70jährigen Firmenjubiläums einen hohen Betrag, mit dem wir insbesondere unser Angebot Motopädie im notwendigen Umfang weiterführen können. Bei der Übergabe der Spende erinnerten wir uns voller Dankbarkeit auch an Irmgard Ballerstaedt, die bis zum Jahr 1995 Vorsitzende der Fördergemeinschaft war.

Kinospaß im Forum Rastatt

Mit einer großzügigen Spende wollte Marco Sallinger allen Kindern der Schule eine  Freude bereiten. Da wurde die Idee geboren, einen gemeinsamen Kinobesuch im Forum zu organisieren. Am 10. Februar 2017 macht sich die ganze Schule auf den Weg, um die harte Schulbank mit den weichen Sesseln des Kinos zu tauschen. Natürlich darf auch eine Portion Popcorn nicht fehlen. Timm Thaler und Sing werden geboten.

Raschdadder Abend am 29. September

Brigitte Wagner, Wolfgang Boos und Michael Gabor traten in der Augusta-Sibylla-Schule auf.
Brigitte Wagner und Wolfgang Boos präsentierten Geschichten aus dem alten und neuen Rastatt. Michael Gabor setzte mit seinem einfühlsamen Klavierspiel und Gesang musikalische Akzente.
Leckere, pfiffige Häppchen aus regionalen Zutaten und erfrischende Getränke rundeten den Abend ab. Der Erlös aus dem Verkauf der Eintrittskarten (13€), der Häppchen und der Getränke trug dazu bei das wichtige Pferdeprojekt für die Kleinen ein paar Monate zu finanzieren.

raschdadder-abend-einladung

Der springende Punkt tanzt für uns!

In der Tanzshow „Wir sind Tanz“ am 24.04.16 in der Jahnhalle in Gaggenau sammelt das Tanzstudio „Der springende Punkt“ Spenden in seinem Sparschwein Luise. Ein Teil davon kommt der Fördergemeinschaft zugute. Darüber freuen wir uns und sagen herzlichen Dank.

Erst kürzlich schenkten die Chefin des Tanzstudios Susanne Willing-Zuncker und Hella Dietrich, die gemeinsam mit Ursula Klek die „Punktlandung GbR“ betreiben, der Fördergemeinschaft einen Satz Tassen, die der Kiosk und die Koch-ASSe für ihre Aktionen wunderbar gebrauchen können.

 

Neuauflage des Coolnesstrainings

Herzlichen Dank an die Bürgerstiftung Rastatt e.V. , an die Sparkasse Rastatt-Gernsbach und die Hildegard-Julius-Strübel-Stiftung für die Förderung des Coolnesstrainings durch erfahrene Fachkräfte auch im Schuljahr 2016/2017.

(Näheres über Projekte)

« Ältere EinträgeNächste Seite »Neuere Einträge »