Ganzheitliche Förderung von Anfang an

Ab auf den Reiterhof“, hieß es an einem sonnigen Frühlingstag und ich durfte als Berichterstatterin wieder einmal teilnehmen beim therapeutischen Reiten auf dem Pferdehof „Pferdestärken“ in Rastatt. Ein Bus brachte die Schüler/innen der Klasse 2/3 der Augusta-Sibylla-Schule – SBBZ Lernen

 

– ihre Klassenlehrerin, die Motopädin der Schule, eine junge Frau im Freiwilligen Sozialen Jahr und drei Schüler/innen der Oberstufe auf den Reiterhof. Von Frau Freyer, der Chefin auf dem Pferdehof – sie ist Reitlehrerin und Sozialpädagogin – wurden sie bereits erwartet. Zu Beginn versorgten immer zwei Kinder ein Pferd.

(mehr …)

Bürgerstiftung unterstützt den Verein erneut

Konflikte im Alltag gewaltfrei und konstruktiv zu lösen, „das ist überhaupt nicht leicht“, bemerkte ein Fünftklässler der Augusta-Sibylla-Schule in Rastatt. In 10 Trainingseinheiten setzen sich die Schüler/innen mit den Themen Gewalt, Konflikt und Streit auseinander. Beim Thema Gewalt zeigte sich, dass Grenzen sehr unterschiedlich gezogen werden. (mehr …)

Überraschung bei der Einweihung der Mensa der Schule

Am Freitag, den 23.02.18 wurden die neue Mensa und die Besprechungs- und Büroräume unserer Sozialarbeiterinnen feierlich übergeben. Im Rahmen dieser Feierstunde zog der mit dem Anbau beauftragte Architekt, Herr Luft von der Luft GmbH aus Gaggenau, einen Scheck über 2000 € aus der Tasche, den er Frau Mauderer und Frau Kirchner zur freien Verwendung übergab. Damit löste er große Freude aus. Im Frühjahr erreicht der Kassenstand stets einen Tiefstand, da die Fördergelder des Landes für die Schulsozialarbeit  nur einmal im Jahr überwiesen werden und in der Zeit kurz davor regelmäßig eine Durststrecke überwunden werden muss.

Danke!

Wir danken der Firma Lawo AG für ihre großzügige Spende. Die Firma Lawo ermöglicht uns, so wichtige Aufgaben wie die Motopädie oder Projekte zur Förderung der Sozialkompetenz durchführen zu können. Seit vielen Jahren unterstützt sie unsere Arbeit.

Weihnachtsfreude

Mit einer Spende von 1250 € überraschte uns die Firma Ballerstaedt & Co. OHG. Harald Ballerstaedt, Geschäftsführender Gesellschafter der Firma, die in Rastatt Siegelverschlüsse fertigt und weltweit tätig ist, überreichte uns und einigen anderen Vereinen in einer kleinen Feierstunde einen Scheck. „Mit den Spenden wollen wir Vereine unterstützen, die wichtige Arbeit hier in Rastatt vollbringen,“ so Harald Ballerstaedt.

Bei diesem Anlass denken wir gerne und voller Dankbarkeit an Irmgard Ballerstaedt zurück, die die Fördergemeinschaft bis 1995 als Vorsitzende leitete.

Das Geld können wir dringend gebrauchen für die Aufrechterhaltung des Motopädie-Angebots und danken herzlich dafür.

Bild: v.l.  Sylke Mauderer, Harald Ballerstaedt, Sybille Kirchner

 

Hoher Besuch auf dem Reiterhof

Den Besuch zweier Präsidentinnen empfingen die Schülerinnen und Schüler der dritten Klasse der Augusta-Sibylla-Schule auf dem Reiterhof Pferdestärken in Plittersdorf. Mit einem Scheck über 2000 €, überreicht von Ulrike Antonia Sztatecsny, Past-Präsidentin, und Inge Bellan-Payrault, derzeitige Präsidentin, sicherten die Soroptimistinnen den Schülerinnen und Schülern der Augusta-Sibylla-Schule eine Saison auf dem Reiterhof Pferdestärken in Plittersdorf. (mehr …)

Aktion Suppentopf am 11.11.2017 auf dem Marktplatz

Auch in diesem Jahr wollen wir die Besucherinnen und Besucher des Rastatter Wochenmarkts mit Kartoffelsuppe und Kürbissuppe verköstigen. Ab 10.30 Uhr schöpfen wir aus!

Kunst lässt Kinder zusammenwachsen

Mit einem kleinen Festakt wurde am Samstag, den 7. Oktober die Wandlung einer zuvor langweiligen Betonsäule in ein Kunstwerk gefeiert. Ein Jahr lang hatten hauptsächlich Kinder der Schule, aber auch Kinder des Stadtteils und Flüchtlingskinder daran gearbeitet.

 

 

Zuvor war im Kantorenhaus eine Ausstellung, die den Werdegang des Kunstwerks dokumentiert, eröffnet worden.

 

2. Kinderflohmarkt

Am 15. Juli bauten fleißige Kinder schon früh am Morgen ihre Verkaufsstände auf und präsentierten ihre Spielsachen, Bücher und Kleidungsstücke. Auch der Garagenflohmarkt hatte seine Türe geöffnet. Gespendeter Kuchen und Getränke fanden ihre Abnehmer. Organisiert wurde der Markt von Vorstandsmitglied Christiane Krieg.

Eine besondere Unterrichtsstunde

Danke Volksbank Baden-Baden-Rastatt

Am Mittwoch nach den Pfingstferien lud die Fördergemeinschaft Freunde der Augusta-Sibylla-Schule ihre Schülerinnen und Schüler der Oberstufe sowie etwa 70 Jugendliche, die die Gustav-Heinemann-Schule besuchen, ein. Das Ensemble Radiks aus Berlin war zu Gast und präsentierte das Stück „Wir waren mal Freunde (Blick zurück nach vorn)“, in dem es um Freundschaft, Toleranz, Lebensentwürfe junger Menschen, aber auch um Fremdenfeindlichkeit ging. Die beiden Schauspieler Romana und Philipp wussten die Jugendlichen von Anfang an zu fesseln, so dass diese sich auf die unterschiedlichen Charaktere, die sie darstellten, einlassen konnten. (mehr …)

« Ältere EinträgeNächste Seite »